Monatsmarkt Biel

Bericht anhören
Kommentar

dass der Nidaugassleist mit seiner Opposition, gegen den Markt in der Fussgängerzone, eine weitreichende Aufmerksamkeit erlangt hat, zeigt das Beispiel vom Schweizer Radio SRF1. Im Regionaljournal von Bern/Freiburg/Wallis wurde am 17. August ein fünfminütiger Bericht dazu gesendet sowie eine grössere Aufmachung auf der Internetseite von SRF1 gestaltet.

Wie lange lässt sich der Bieler Gemeinderat nun noch Zeit zum Handeln? Es ist doch nun klar zum Vorschein gekommen, dass der Nidaugassleist im Markt, zu seinen Geschäften eine Konkurrenz sieht . 

Marktprodukte konkurrenzieren etablierte Geschäfte mit ihren Markenprodukten! 

Wenn dem so ist, sollten die Geschäftsleute über ihre Bücher gehen. Denn Marken und Markt als Konkurrenzprodukte zu bezeichenen, ist wohl ein schönes Kompliment für den Markthandel, ist aber weit neben der Realität. Persönlich kaufe ich auf dem Markt genauso, wie im Fachgeschäft. 

Den Kauf im Fachgeschäft plane ich, der Kauf auf dem Markt ist mehrheitlich spontan.

Fantasie ist daher erwünscht, vom Fachhandel genauso wie vom Markthändler. Erfolgreiche Geschäftsleute wissen das. Schlechte Geschäftsleute gibt es beidseitig. Lassen wir den Markt doch einfach spielen - in der Nidaugasse!


Text:
Der Schweizer Marktkalender: Hildegard Hirzel